Deutscher Beitrag zur Group on Earth Observations und zum Aufbau des Global Earth Observation System of Systems

Startseite :: Über GEO :: Über D-GEO :: Beiträge Europas - Copernicus und INSPIRE :: Deutsche Beiträge :: Mitwirken und Beitragen :: Dokumente :: Aktuelles



Impressum  
Datenschutz  
Kontakt  
 
English Version
 
 

 

Über D-GEO

Dokumente und Links

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ist wesentlicher Träger und Nutzer operationeller Erdbeobachtungssysteme in Deutschland, soweit Bundeskompetenzen gegeben sind. Es hat die Federführung für GEOSS in Deutschland und hat die Leitung der deutschen GEO Delegation an den Deutschen Wetterdienst delegiert. Das BMVI bindet aber noch eine Vielzahl weiterer Einrichtungen ein, u.a. die hier aufgeführten.

> BMVI

> DWD

> BfG

> BKG

> BSH

> BGR

> GIW

> DLR

 

Ein zentrales Element zum Aufbau des GEOSS ist die Verbesserung der Interoperabilität von Beobachtungssystemen durch Entwicklung internationaler Datenstandards, Vereinbarung von Datenpolitiken und Bereitstellung einer Geodateninfrastruktur zum einfachen und umfassenden Datenzugang. Auf nationaler Ebene werden diese Themen im Rahmen des Aufbaus der Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE®) verfolgt. Eine enge Koordinierung von GDI-DE und nationalen GEOSS-Aktivitäten ist daher wichtig. Diese Zusammenarbeit erfolgt im Interministeriellen Ausschuss für das Geoinformationswesen (IMAGI), in dem auch die Harmonisierung mit den INSPIRE Aktivitäten im Rahmen der EU erfolgt.

Ein nationales GEO Sekretariat ist beim DLR Raumfahrtmanagement im Auftrag des BMVI eingerichtet. Hauptaufgaben sind die Koordination und administrative Unterstützung der deutschen GEO Delegation für die GEO Gremien und die europäischen Konsultationen in der EU GEO High Level Working Group (HLWG). Außerdem zählen die Bündelung und Verteilung relevanter Informationen, die Kommunikation mit dem GEO Sekretariat in Genf und die allgemeine Kontaktstelle für deutsche Interessenten und Beteiligte zu den Aufgaben. Weiterhin führt das D-GEO Sekretariat regelmäßige Treffen der D-GEO Arbeitsgruppe durch, veranstaltet Worksshop zu verschiedenen Themen und hält Kontakt zu den relevanten Datenzentren, Forschungseinrichtungen und Projektträgern in Deutschland.


 

 
   ©  Nationales GEO Sekretariat im DLR